TrueBusyness Mastering, Berlin (DE)

TrueBusyness Mastering, Berlin (DE)

“Wenn man mich fragt, ob ich einen Unterschied zu herkömmlichen Kabeln höre, lautet meine Antwort:  "Ja, auf jeden Fall!". [...] Plötzlich entsteht  ein präziseres Stereobild und eine hochauflösende Tiefenstaffelung. Speziell bei den sonorus Kabeln ist es so, dass sie den Bässen endlich den nötigen Space geben. Sie tun das, was sie sollen: Sie sorgen für Druck und Punch ohne die oberen Frequenzbereiche muffig klingen zu lassen. Vor dem ersten Hören mit den neuen sonorus Kabeln habe ich fünf Stunden lang Musik durch die Kabel geschickt und die Aufnahmen anschliessend mit den alten Kabeln in der selben Anschlusskette verglichen. Ein Unterschied war direkt wahrnehmbar, sowie die Wellenformen auf dem Rechner eindeutig waren.
Durch die Kabel habe ich jetzt direkt die Möglichkeit schneller zu arbeiten. Die Routine wird durch das präzise Verhalten der Kabel unterstützt. Dadurch komme ich auch viel schneller ans Ziel und habe mehr Zeit für weitere Projekte.“

Sascha "Busy“ Bühren, TrueBusyness




Vollständigen Artikel anzeigen

Astia-studio, Lappeenranta (FI)
Astia-studio, Lappeenranta (FI)

"When it comes to sound I no longer only record on magnetic tape at Astia-studio A, but do it using VOVOX cables. In audio the quality is as good as the weakest link in signal chain. With VOVOX cables I can be sure that no information is lost and everything translates to the finest detail."

Anssi Kippo/Astia-studio (Lappeenranta, Finland)

H12 Audio, Thessaloniki (GR)
H12 Audio, Thessaloniki (GR)

"I love VOVOX cables, their appearance, their sonic characteristics, the build quality. But the main reason I am exclusively using them is because I don’t really want to think about cables, and these do their job really well and they never get in the way."

Major, H12 Audio

Gut Audio, Basel (CH)
Gut Audio, Basel (CH)

"Ich habe schon an vielen Kabelvergleichen teilgenommen und die Ergebnisse waren oftmals eher ernüchternd. Die neuen VOVOX excelsus haben es mir nun aber angetan, weshalb ich mein gesamtes Outboard damit verkabelt habe: Gebaut wie ein Panzer (und dementsprechend starr) holen sie auch noch den letzten Schmelz, den eindrücklichsten Punch und eine Dreidimensionalität hervor, für die diese Geräte so berühmt sind."

Benjamin Gut